„4. Radrennen rund um den Petersberg“

Am letzte Sonntag hieß es für Nikita und Tias ein weiteres Mal kräftig in die Pedalen getreten. Im Carlo Forte Dress fanden sie sich im Startfeld des „4. Radrennen rund um den Petersberg“ wieder. Für beste Rennbedinungen sorgte erneut das tolle spätsommerliche Wetter dieser Tage. Perfekte Erfolgsvoraussetzungen!

Gemeinsam mit Henrik absolvierte Nikita die Langestrecke von 147 km. Sie hielten das Tempo der Spitzengruppe mit und staunten nicht schlecht, als diese nach 110 km bereits ins Ziel abbog, und sie die einzigen ware, die auch noch die verbleibende 30 km Schleife runterspulten. Voller Stolz und mit einem breiten Grinsen im Gesicht radelten sie schließlich als Erste auf der langen Runde ins Ziel. Tias, der zusammen mit Falk unterwegs war, entschied sich für die 110 km Runde. Da die beiden etwa 10 Minuten später in Wolfen starteten, fuhren sie die Tour ohne weitere Begleitung im Zweier-Team. Sie schlugen sich wacker und legten die Strecke zügig zurück.

Ähnlich wie in Heidenau war auch die Veranstaltung des RSV Wolfen 1950 sehr liebevoll organisiert. Die gute Verpflegung und perfekte Streckenausschilderungen bescherten allen Teilnehmer_innen einen rundum schönen Renn-Sonntag.


Falk beim Aufwärmen


1. Verpflegungsstation: Schönes Wetter und gute Laune!


Falk nach getaner Arbeit


Tias

Nikita und Hendrik waren leider zu schnell für die Kamera🙂

Als nächstes steht für das Carlo Forte Team die Teilnahme beim diesjährigen Critical Dirt auf dem Plan. Ab Donnerstag werden Josch, Tias und Martin 480 km von Göttingen nach Görlitz zurücklegen. Wie sich die drei geschlagen haben erfahrt ihr später hier.

Dieser Beitrag wurde unter race veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s