9. Granschützer Radquerfeldein

Am vergangenen Wochenende führte es die Krokodile nicht nur nach Dresden, sondern auch nach Granschütz bei Weißenfels. Im Rahmen der Bioracer-Cross-Challenge 2011-2012 lud am Sonntag der Radsportverein White Rock e.V. zum 9. Rad-Querfeldeinrennen „Rund um den Auensee“ ein. Zu der Veranstaltung, bei der gleichzeitig die Mitteldeutschen Meisterschaften ausgetragen wurden, fanden sich insgesamt 284 Fahrer_innen ein, die sich in den unterschiedlichen Klassen spannende Rennen lieferten. Auch das Carlo Forte Team machte wie immer eine gute Figur. So rockten die Krokodile die über 2,1 km anspruchsvolle und schnelle Wettkampfstrecke in bekannter Bravour. Unterstützung erhielten sie zum einen von Steffen, der ebenfalls im grünen Krokodil-Trikot die Rennstrecke entlang flitzte. Zum anderen gab es wieder kräftiges Feuer vom Streckrand.

Es freute das Carlo Forte Team sehr, eine kleiner Teil des 9. Granschützer Radquerfeldeindavon zu sein und sie sind schon gespannt auf die 10. Auflage. Bis dahin stehen jedoch noch ein paar andere Rennen im Kalender, wie der 8. Gelenauer Querfeldeinpreis am kommendem Sonntag.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Dieser Beitrag wurde unter cross, race veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s