Saisonabschluss

Mit der Teilnahme an 2 tollen Veranstaltungen verabschiedet sich das Carlo Forte Team für die Saison 2011. In den letzten Monaten haben die Krokodile an mehr als 20 Rad-Events teilgenommen, persönliche Erfolge erzielt und viel Fahrspaß gehabt. Und auch das letzte Wochenende brachte noch einmal ein paar Überraschungen mit sich.

Dresdner CycloCrossCups 2011/12

Das Wochenende begann mal wieder mit einer Zugfahrt nach Dresden. Dort führte veloheld den 2. Lauf des Dresdner CycloCrossCups 2011/12 durch. Da Josch, Martin und Nikita verhindert waren, nahm Tias als einziges Krokodil am Rennen teil. Doch er bekam durchaus kräftige Unterstützung von den Carlas auf und an der Strecke.
Nachdem es sich bei dem 1. Lauf des CrossCups um eine klassisches Crossrennen handelte, wurden die Fahrer_innen am vergangenen Samstag in Teams zusammengesetzt. Wer mit wem das Rennen zu beschreiten hatte, entschieden die Jungs von veldoheld. Sie teilten die Teams nach den Ergebnissen des 1. Rennens ein. Das bedeutete, dass der_die Erste mit dem_der Letzten usw. zu einem Team zusammengewürfelt wurden. Die Nachmelder_innen wurden schließlich von dem „BDDR Kommisar anhand des jeweiligen BMI ordnungskonform“ eingegliedert. Somit sollte eine „ausgeglichene Leistungsfähigkeit“ hergestellt werden. Der Modus besagte, dass die Teammitglieder sich auf einer Renndistanz von ca. 45 Minuten Runde für Runde abwechseln sollten.

Tias, der im 1. Lauf 21. von 41. Fahrer_innen wurde, bildete gemeisam mit Ronny, 30. Platz, ein Team. Die Chancen für die beiden aus dem Mittelfeld standen recht gut. So startete das Krokodil guten Mutes in die erste Runde und den ersten Wechsel absolvierete das Team problemlos. Doch leider zog sich Ronny nach nur wenigen Runden einen Platten zu und fiel aus. Tias musste nun für zwei in die Pedalen treten und das Rennen allein zu Ende fahren. Dies kostete natürlich Plätze. Aber da es in erster Linie darum ging Spaß zu haben, war die Platzierung so oder so nur Nebensache. Schlussendlich waren alle zufrieden und können die nächsten 2 Läufe im Januar und Februar 2012 kaum erwarten.

Finale Bioracer Cross Challenge 2011

Am Sonntag ging es dann zum Finale der Bioracer Cross Challenge 2011 nach Chemnitz. Neben Tias, waren diesmal auch wieder Josch und Nikita dabei. Da ertzui°film am Samstag sein neues Büro eröffnet hatte, musste Martin seine Teilnahme am Finale aus zeitlichen Gründen leider absagen. Carlo Forte sollte in Chemnitz also nur zu Dritt an den Start gehen. So die Annahme. Doch alles kam anders als gedacht und schließlich fuhr Tias erneut als einizges Krokodil tapfer ins Ziel.

Zunächst musste Nikita erschreckenderweise bei der Ankunft in Chemnitz feststellen, dass sein Rahmen am Sitzrohr, oberhalb des Trettlagers, einen Riss hat. Damit war die Rennteilnahme für ihn dahin. Ärgerlich! Aber dafür legte er sich am Streckenrand kräftig ins Zeug und feuerte seine Teamkollegen an. Im Rennfeld befanden sich demzufolge nur 2 grüne Flitzer. Doch auch für Josch nahm das Rennen „Rund um die Rennbahn“ ein jähes Ende. In der 4. Runde knallte ihm eine Schraube seines Vorbaus weg. Zum Glück kam er allerdings mit einem Schrecken davon. Keine 7 Wochen Krankenhaus – Durchatmen!

Es war also wieder einmal an Tias, Carlo Forte auf dem Rennkurs zu vertreten. Und dies tat er in bester Bravour! Trotz der vielen Pannen verlebten die Krokodile also doch noch einen erfolgreichen Saisonabschluss.

Am kommenden Sonntag lässt Carlo Forte ausnahmsweise einmal die Crosser stehen und schickt dafür, bei der WinterRadale, andere auf die Strecke. Ein weiteres Highlight vor dem Jahreswechsel!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach der WinterRadale werden sich die vier Krokodile noch einmal zusammensetzen und auf das vergange Jahr zurückblicken. Vor allem aber werden Pläne für die nächste Saison geschmiedet. Schaut also zwischen den Feiertage vorbei und lest, wie es mit Carlo Forte im Jahr 2012 weitergeht.

Dieser Beitrag wurde unter cross, race, team veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s