Bioracer Cross Challenge – Granschütz

Zum 5. Lauf der Bioracer Cross Challenge nach Granschütz lud am vergangenen Wochenende das Team White Rock. Der Einladung an den idyllischen Auensee waren Nikita, Tobi und Tias vom Team Carlo Forte gefolgt. Nikita nutzte den Renntag bis auf den letzten Kilometer und fuhr sich von Leipzig aus warm. Trotz, oder gerade wegen des verregneten Wetters, hatten die drei Krokodile in Granschütz mal wieder eine Menge Spaß. Es war wohl eines der schönsten Rennen der bisherigen Challenge, was vor allem an dem super Rennkurs und einer sehr angenehmen Atmosphäre lag. Auch in diesem Jahr gab es wieder kleinen Veränderungen auf der Strecke, die dazu beitrugen, dass diese noch anspruchsvoller wurde. Auch neu hinzu kam die Zeitnahme per Transponder. Das sorgte dafür, dass die Fahrzeit der Rennteilnehmer_innen auf die Sekunden genaue gestoppt werden konnte. Einziger Wermutstropfen für die Hobbyfahrer_innen bestand in dem Wegfall der Hürden in ihrem Rennen. Hintergrund für diese Entscheidung, war ein schwerer Sturz im letzten Jahr. Nichtsdestotrotz war das Starter_innenfeld nicht nur bei der Elite, sondern auch beim Hobby-Rennen beeindruckend groß. So gab es sogar Teilnehmer_innen aus den Niederlande und den USA. Die drei Krokodile legten wieder einmal ein erfolgreiches Rennen hin. Von 38 Starter_innen erreichte Tobi Platz 13, Nikita Platz 19 und Tias Platz 29. Ein sehr erfreuliches Ergebnis. Gut geschafft kamen die drei dann auch wieder nach Leipzig zurück und einige verwöhnten sich mit einem Gang in die heiße Badewanne, einer Tüte Chips, Malzbier und Schimanski. Ein perfekter Ausgang eines sportlichen Herbst-Sonntags.

Beim nächsten Rennen der Bioracer Cross Challenge in Dornburg wird nur Tobi für das Team Carlo Forte an den Start gehen, da Josch und Tias am Veloheld CycloCrossCup in Dresden teilnehmen werden.

Fotos von Kreuzbube und Tias

Einen lieben Danke an Kreuzbube für den Beitrag auf seinem Blog und die vielen tollen Fotos.

Hier noch ein kleines Video von Gerald alias Ritzelconnection.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter cross veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Bioracer Cross Challenge – Granschütz

  1. ritzelconnection schreibt:

    …hab‘ Euch kurz bewundert – aber dann wurde es zu kalt 😉 Shortstory:
    http://ritzelconnection.wordpress.com/2013/11/10/logbuch-10-november-go-go-go/

  2. kreuzbube schreibt:

    Gern geschehen. (Schimanski gab’s bei uns auch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s