Bioracer Cross Challenge – Granschütz

Der 3. Lauf der Bioracer Cross Challenge 2014 fand in Granschütz, bei Weißenfels, statt. In diesem Jahr musste Tobi dort leider ganz alleine für das Team Carlo Forte an den Start gehen, da Josch die Krokodile in Belgien beim GoGoHellcross vertrat und die anderen aus unterschiedlichen Gründen außer Gefecht gesetzt waren. Doch in dem durchaus großen Starter_innenfeld fand sich Tobi nichtsdestotrotz gut aufgehoben und hatte großen Fahrspaß. Die Strecke war super. Im Vergleich zum vergangenen Jahr gab es einige Veränderungen, die das Rennen noch spannender gestalteten. So wurden in der Wald-Passage noch mehr Kurven eingebaut, was die Strecke anspruchsvoller machte. Der Untergrund war schön griffig, wodurch ein hohes Tempo zulässig war. Nur die Sand-Passage packte an den Reifen und war schwerer zu fahren als sonst. Tobi schlug sich wacker und gewann sogar das Sprint-Duell gegen Jens zum Abschluss des Rennens. Dies war ihm im vorigen Jahr nicht vergönnt. Somit war das Krokodil mit dem Verlauf des 3. Laufs mehr als zufrieden und freut sich jetzt schon auf die Wiederholung, dann jedoch mit dem gesamten Carlo Forte Team.

Fotos von Tobi

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter cross veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s