Scheiß Sand. Scheiß tiefer märkischer Sand. Teuflisches Zeug.

Am letzten Septemberwochenende machten sich die Krokodile Josch und Tias – auch Martin war mit am Start – gemeinsam mit weiteren guten Freund_innen auf den Weg nach Brandenburg. Im Gepäck – Crossräder und viel gute Laune. Was sie erwartete war eine 4 Tage Crosstour rund um Berlin. Josch’s Eindrücke von einem perfekten Fahrradwochenende könnt ihr hier anhand von Worten und Bilder nacherleben:

„Seit zwei Kilometern rollen wir entspannt durch ein Brandenburger Dorf. Samstag Nachmittag. Perfekter Asphalt. Die Sonne scheint. Wir schauen nach vorne. Die Straße hört auf, mündet in einen Feldweg. Klick klick. Vor mir wird zwei Gänge runter geschaltet und aus dem Sattel gegangen. Ab jetzt heisst es: Kopf aus. Beine an…

Du bist mit den richtigen Leuten unterwegs, wenn im Sand schneller gefahren wird als auf dem Asphalt. Und genau so fühlte es sich in den letzten vier Tagen fast ständig an.

Ziemlich genau vor einem Jahr haben wir in ähnlicher Konstellation eine Crosstour von Berlin nach Rügen unternommen. Die Gleichung versprach Fahrspass: 80% Off Road zu 20% Asphalt. 100% Spass ohne Ende in der ostdeutschen Tristesse. Pflügen war geboren. RügenPflügen haben wir es getauft. Wiederholung haben wir geschworen.

Dieses Jahr, an einem Wochenende im Oktober wollten wir wieder Pflügen. Franz und Johannes kamen mit einem Rundkurs um die Ecke. Genauer gesagt: Rund um Berlin sollte es gehen. The.Vicious.Circle wurde er getauft. Aus dem Verhältnis 80% zu 20% wurden 90% zu 10%. Der Fahrspass wurde also optimiert.

Rund um Berlin. Das heißt endlose Wiesen. Tiefe sandige Waldböden. Kilometer lange Plattenstraßen. Singletrails in Moorlandschaften. Die wunderschöne Natur, die versteckt vor uns lag, stahl mir einmal mehr den Atem. Wieder einmal wurde mir klar, dass ein Crossbike etwas wunderschönes bewirken kann: Es bringt dich ein Stück näher in die Natur. Beeindruckend!“

Einen lieben Dank für einen tollen Ausflug möchte das Team an alle Mitfahrer_Innen weitergeben. Es wurden neue Freundschaften geschlossen und alte aufgefrischt. In diesem Sinne: Let’s do it again! Get out and ride!

Dieser Beitrag wurde unter normality veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s